Mahnwache am 08. März – Deportation vor 78 Jahren

Am 08. März 1943 wurde die Zeteler Sinti-Familie Franz/Frank von Nazi-Schergen in das Vernichtungslager Auschwitz verschleppt. Nur drei Familienmitglieder überlebten. Die Grünen in Zetel wollen auch in diesem Jahr an der Gedenk-Stele in der Horster Straße/Ecke Eschstraße hieran erinnern. Die Familie Frank hatte an der Horster Straße ihren letzten Wohnsitz, bevor sie 1943 verschleppt wurde. …

Bitte weiter lesen…

Bockhorner Grüne beantragen Erinnerungsort für den „Schindler von Bockhorn“

Inspiriert durch die Recherchen und Veröffentlichung des historisch arbeitenden Autors Holger Frerichs aus Varel zur Geschichte des „Schindler von Bockhorn“ genannten Bürgers Franz Fritsch, sowie durch die darauf aufbauende aktuelle Berichterstattung im „Gemeinnützigen“ der Nord West Zeitung stellt die Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Rat der Gemeinde Bockhorn folgenden Antrag: Franz Fritzsch hat im totalitärem …

Bitte weiter lesen…

Pogromnacht, Gedenkstunde und Erinnerungsgang am 09.11.2018 in Jever

Foto: F. Zielke

Die Gesellschaft für christlich-jüdische Zusammenarbeit Oldenburg lädt zur Teilnahme an der Gedenkstunde am Freitag, dem 9. November 2018, um 17.00 Uhr an der Gedenktafel für die Jeversche Synagoge und dem sich anschließenden Erinnerungsgang zum ehemaligen Gefängnis ein.

Infofahrt zur Gedenkstätte des ehemaligen Konzentrationslagers Esterwegen

Am 4. November veranstalten Bündnis 90/Die Grünen in Zetel ab 9 Uhr vom Markthamm in Zetel und ab 9:15 Uhr vom Dörpsplatz in Neuenburg eine Fahrt zur Gedenkstätte des ehemaligen KZ Esterwegen im Emsland. 1933 ließen die Nationalsozialisten am Rande der emsländischen Moore ein Lager errichten, das bis Kriegsende als Konzentrationslager für politische Gefangene und …

Bitte weiter lesen…

Grenzenlos Festival 2018 in Jever

Der Verein Gröschlerhaus Jever lädt am 1. September, dem Weltfriedenstag, zu einem bunten Kulturfest-umsonst und draußen- ab 15 Uhr ins Waldschlösschen nach Jever. Mit diesem Fest soll ein Zeichen gesetzt werden für ein friedliches und respektvolles Miteinander der verschiedenen Kulturen. Alle Friesländer und Freunde haben hier die Gelegenheit, gemeinsam zu feiern und sich über die …

Bitte weiter lesen…