Land schreddert Rettungsinseln für Bienen und hebt den Anwedungsstop für Glyphosat auf kommunalen Flächen auf

In der Beantwortung einer Großen Anfrage der Grünen äußerte die niedersächsische Landesregierung tiefe Besorgnis über das Insektensterben im Land. Parallel dazu dürfen seit dem 15. Juli die mit Umweltsubventionen für Bienen und andere Bestäuber in Niedersachsen angelegten Brachflächen und Bienenweiden abgemäht und zerstört werden.  Dazu Christian Meyer, naturschutzpolitischer Sprecher, Bündnis90/Die Grünen,MdL: „Anstatt die vom Aussterben …

Bitte weiter lesen…Land schreddert Rettungsinseln für Bienen und hebt den Anwedungsstop für Glyphosat auf kommunalen Flächen auf

GRÜNE verteilen Saatbomben auf Wochenmärkten

Bild: F. Zielke

Der Vorstand der GRÜNEN Friesland hat in der Woche vom 15.- 22. April 2018 auf den Wochenmärkten in Bockhorn, Jever und Schortens Sattbomben verteilt. Die Saatbomben waren zuvor von Kindern und Jugendlichen in der Aktion „Bienennachmittag in Jever“ der Arbeitsgemeinschaft Politische Arbeit für Kinder und Jugendliche gerollt worden. Die Saatbomben sind ein Gemisch aus torffreier …

Bitte weiter lesen…GRÜNE verteilen Saatbomben auf Wochenmärkten

Bienennachmittag für Kinder und Jugendliche in Jever

Am 14. April haben die GRÜNEN Kreisverbände Friesland und Wilhelmshaven zusammen als Arbeitsgemeinschaft Politische Arbeit für Kinder und Jugendliche einen Bienennachmittag für Kinder und Jugendliche im Graftenhaus in Jever veranstaltet. Zusammen wurden Saatbomben gerollt und Insektenhotels gebohrt und gebastelt. Die Jugendlichen haben dann noch einen Beitrag zu Bienen, Insektensterben und was wir für unsere heimischen …

Bitte weiter lesen…Bienennachmittag für Kinder und Jugendliche in Jever