Im Namen der Vielfalt

Marsch der Vielfalt - Titel

„Marsch der Vielfalt“ setzt Zeichen in Jever „Ich bin gerne Gutmensch“ mit diesen Worten empfing Landrat Sven Ambrosy am 14.10.2018 den „Marsch der Vielfalt“ am Kreistagsgebäude in Jever. Zuvor waren zwischen 100 und 200 Menschen gutgelaunt, (Regenbohnen-) Fahnen schwenkend und Banner tragend bei strahlendem Sonnenschein vom Alten Markt durch Jevers Altstadt, vorbei am Schloss und …

Bitte weiter lesen…Im Namen der Vielfalt

Ist ein Masthähnchenbetrieb in Schortens noch zu verhindern?

Wir sind gegen jede Form der Massentierhaltung und somit auch gegen einen Hähnchenmastbetrieb in unserer Stadt, sei es nun mit 80.000 oder 26.000 Tieren. Aber wir sind uns auch bewusst, dass ein solcher Betrieb mit 26.000 Tieren als privilegiert gilt und eine Genehmigung dafür nicht auszuschließen ist. Wir haben deshalb Gesprächen der Stadt und des …

Bitte weiter lesen…Ist ein Masthähnchenbetrieb in Schortens noch zu verhindern?

Späte Ehrung für erste Abiturientin Jevers

Bild: F. Zielke

Strasse in Jever soll nach Sophie Prag benannt werden – der ersten Abiturientin am Mariengymnasium zu Jever Vor drei Jahren schon hatte die damalige GRÜNE Ratsfraktion, bestehend aus Sabine Glaum, Monika Feldmann, Beate Zielke und Almuth Thomßen einen Antrag zur Bennennung einer Strasse nach Sophie Prag gestellt. Sophie Prag – Erste Abiturientin Jevers | Foto: GröschlerHaus …

Bitte weiter lesen…Späte Ehrung für erste Abiturientin Jevers

Grüne Wangerländer verlassen die Mehrheitsgruppe mit der SPD

Nach einer längeren Phase mit Gesprächen und Auseinandersetzungen hat die Grüne Fraktion im Wangerländer Rat entschieden, die Mehrheitsgruppe, die sie gemeinsam mit der SPD gebildet hat, zu verlassen. Die Grünen wollen nun eigenständig bleiben, aber weiterhin an einer Zusammenarbeit im Rat festhalten-natürlich auch mit allen anderen Fraktionen und Gruppen. Eine gemeinsame Vorbereitung der Sitzungen mit …

Bitte weiter lesen…Grüne Wangerländer verlassen die Mehrheitsgruppe mit der SPD

Land schreddert Rettungsinseln für Bienen und hebt den Anwedungsstop für Glyphosat auf kommunalen Flächen auf

In der Beantwortung einer Großen Anfrage der Grünen äußerte die niedersächsische Landesregierung tiefe Besorgnis über das Insektensterben im Land. Parallel dazu dürfen seit dem 15. Juli die mit Umweltsubventionen für Bienen und andere Bestäuber in Niedersachsen angelegten Brachflächen und Bienenweiden abgemäht und zerstört werden.  Dazu Christian Meyer, naturschutzpolitischer Sprecher, Bündnis90/Die Grünen,MdL: „Anstatt die vom Aussterben …

Bitte weiter lesen…Land schreddert Rettungsinseln für Bienen und hebt den Anwedungsstop für Glyphosat auf kommunalen Flächen auf

Zeteler Grüne auf Sommertour

Die Zeteler Grünen hatten erneut zu einer Radtour mit einem besonderen Ziel geladen und so ging es mit Gästen am letzten Sonnabend zunächst zum landwirtschaftlichen Betrieb Heike und Harm Langediers in Collstede. Die Familie Langediers betreibt dort seit einigen Jahren ein Blumen- und Kräuterfeld „zum Selberpflücken“, das sich besonders durch seine Vielfalt an Pflanzen von …

Bitte weiter lesen…Zeteler Grüne auf Sommertour

Grenzenlos Festival 2018 in Jever

Der Verein Gröschlerhaus Jever lädt am 1. September, dem Weltfriedenstag, zu einem bunten Kulturfest-umsonst und draußen- ab 15 Uhr ins Waldschlösschen nach Jever. Mit diesem Fest soll ein Zeichen gesetzt werden für ein friedliches und respektvolles Miteinander der verschiedenen Kulturen. Alle Friesländer und Freunde haben hier die Gelegenheit, gemeinsam zu feiern und sich über die …

Bitte weiter lesen…Grenzenlos Festival 2018 in Jever

Grünen Fraktion Zetel nimmt symbolisch Abschied vom Runden Moor

Die Grüne Ratsfraktion Zetel hat im Rahmen eines Ortstermins symbolisch Abschied vom Runden Moor in Zetel genommen. Mit dem Verkauf eines überwiegenden Teils der Fläche an die Betreiber des St. Martins Heims, den Arbeiter-Samariter-Bund, wird die Trockenlegung des Moores vorangetrieben. Das Heim soll um eine Tagespflege erweitert werden. Dazu Ratsherr Bernd Janssen:“ Wir begrüßen die …

Bitte weiter lesen…Grünen Fraktion Zetel nimmt symbolisch Abschied vom Runden Moor

Landtagsfraktion auf Sommertour in Friesland

  Mitglieder der Landtagsfraktion – Imke Byl, Miriam Staudte und Christian Meyer – sowie die Fachreferenten*in Franziska Wosniok und Simon Schütte besuchten auf ihrer Sommertour auch den Landkreis Friesland. Bei einem geselligen Beisammensein mit Vertretern des Kreisverbandes am 27. Juni wurden Grüne Themen besprochen.Am darauf folgenden Tag ging es dann zum Batteriespeicher der EWE nach …

Bitte weiter lesen…Landtagsfraktion auf Sommertour in Friesland

Marcel Fangohr ist neuer Bürgermeister von Wangerooge

Marcel Fangohr, gemeinsamer Kandidat von GRÜNEN und CDU, ist zum neuen Bürgermeister der Insel Wangerooge gewählt worden. Fangohr setzte sich in der Stichwahl mit 455 zu 242 Stimmen klar durch gegen seine Mitbewerberin Mißmahl. Fangohr möchte sich zunächst diesen drei Kommunalpolitischen Schwerpunkten widmen: das Wir-Gefühl in der Verwaltung zu stärken, bezahlbaren Wohnraum schaffen und das …

Bitte weiter lesen…Marcel Fangohr ist neuer Bürgermeister von Wangerooge