OG Zetel

 Unserer Kandidaten für den Rat in Zetel – Kommunalwahl 12.09.2021

v.l. Wilhelm Wilken, Karin Steuer, Gunda Ostendorf, Doris Beeken, Bernd Janssen, Jürgen Konrad, Wolfgang Andrèe

Die GRÜNEN in Zetel

Die Fraktion im Gemeinderat

Fraktionsvorsitzender Wilhelm Wilken, Tel: 04453 4415 wilhelm-wilken(at)t-online.de
Wilhelm Wilken

Wilhelm Wilken
Fraktionsvorsitzender
Tel.: 04453 4415
wilhelm-wilken@t-online.de

Mitglied in den Ausschüssen:
– Sozialausschuss
– Marktausschuss
– Verwaltungsausschuss

Bernd Janssen
Bernd Janssen


Bernd Janssen
Tel.: 0177 33 80 505

Mitglied in den Ausschüssen:

– Planungsausschuss sowie im
– Finanz-, Wirtschafts- und Feuerschutz-Ausschuss

 

Jürgen Konrad, 1. von links


Jürgen Konrad

Mitglied in den Ausschüssen:

– Bau-und Wege-Ausschuss
– Kultur-, Sport und Tourismus-Ausschuss

 


Wolfgang Brauers
war bis zu seinem plötzlichen Tod
im Dezember 2020 Mitglied der Zeteler Ratsfraktion.
Er fehlt sehr, sowohl als Freund wie auch als Mitstreiter.

 

Pressemitteilungen und Artikel

Bündnis90/Die Grünen Zetel – Ein paar Worte

Die Zeteler Grünen arbeiten in dieser Wahlperiode ihr Kommunalwahlprogramm ab und stellen entsprechende Anträge an den Rat der Gemeinde Zetel. In der Fraktion sind derzeit 3 Ratsmitglieder und zwei Beisitzer aktiv. Schwerpunktthemen sind immer wieder Umwelt & Soziales. Dazu veröffentlichen wir regelmässig in der Presse.

In Abständen von etwa zwei bis drei Monaten halten wir unser Basistreffen „Grüne & umzu“ ab, zu dem interessierte Gäste herzlich eingeladen sind. Termine werden hier und in der Presse mitgeteilt. Dazwischen pflegen wir die Geselligkeit: Boßeln, Radtour, gemeinsames Frühstück, Adventscafe, Wahlparties, ein (Grill)fest auf einem Bauernhof…

Interessierte an Kommunalpolitik mit & von B´90/Die Grünen sind willkommen. Wir wünschen uns sehr die Mitarbeit von Frauen in „unserm Verein“.

Bitte kontakten via E-Mail oder Telefon (s.o.)

 

14. Aug. 2021: Spannende Wanderung im Spolsener Moor in Zetel

Moorgebiete sind gigantische Kohlenstoffspeicher! Insgesamt bedecken sie nur noch lediglich
ca. 3 % der Erdoberfläche, sie binden jedoch in ihren Torfschichten doppelt soviel Kohlenstoff wie alle Wälder unserer Erde zusammen! Moorschutz ist also Klimaschutz in ganz besonderem Maße! Aber nicht nur hierzu, sondern auch zu den im Moor lebenden Tieren und Pflanzen konnte Wolfgang Andrée den ca. 30 Gästen der von den Grünen in Zetel organisierten Moorwanderung spannende Informationen liefern. Zu den Gästen gehörte auch Sina Beckmann, Bundestagskandidatin der Grünen in Friesland, und die Zeteler Ratsfraktion der Grünen.
Das Spolsener Moor steht seit 1982 unter Naturschutz und wird nicht mehr kommerziell bewirtschaftet. Anders sieht das z. Bsp. in den baltischen Ländern aus. Dort wird noch Torf abgebaut und das Moor hierfür zunächst entwässert. Dadurch wird in gigantischen Mengen Kohlendioxid freigesetzt, weltweit jährlich etwa 2 – 3 Gitatonnen.
Wir können durch den Kauf von torffreier Komposterde und den Verzicht auf Torfprodukte einen Beitrag zum Erhalt der Moore als einzigartigen Lebensraum einer spezializierten Tier- und Pflanzenwelt sowie zum Schutz des Klimas leisten.
Weitere Moorwanderungen unter der Führung von Wolfgang Andrée, pensionierter Biologielehrer und Kandidat der Grünen für den Gemeinderat in Zetel, werden von der Gemeinde Zetel (Tel. 04453/935298) angeboten.

 

 

 

 

.
 

Als Erste*r diesen Beitrag teilen.