Julia Hamburg: Verlängerung von Förderschulen – Gab es eine politisch motivierte Einflussnahme?

Bild: F. ZIelke

Darum geht’s Die Grünen wollten in einer Anfrage von der Landesregierung wissen, inwiefern Förderschulen mit dem Förderschwerpunkt Lernen tatsächlich die Voraussetzungen für eine Fortführung bis zum Schuljahr 2027/2028 erfüllen. In der Antwort wird deutlich, dass ein Großteil der Schulen die erforderliche Mindestanzahl an Schülerinnen und Schülern nicht erreicht. Trotzdem wurden Genehmigungen für den Weiterbetrieb erteilt. …

Bitte weiter lesen…Julia Hamburg: Verlängerung von Förderschulen – Gab es eine politisch motivierte Einflussnahme?

Land schreddert Rettungsinseln für Bienen und hebt den Anwedungsstop für Glyphosat auf kommunalen Flächen auf

In der Beantwortung einer Großen Anfrage der Grünen äußerte die niedersächsische Landesregierung tiefe Besorgnis über das Insektensterben im Land. Parallel dazu dürfen seit dem 15. Juli die mit Umweltsubventionen für Bienen und andere Bestäuber in Niedersachsen angelegten Brachflächen und Bienenweiden abgemäht und zerstört werden.  Dazu Christian Meyer, naturschutzpolitischer Sprecher, Bündnis90/Die Grünen,MdL: „Anstatt die vom Aussterben …

Bitte weiter lesen…Land schreddert Rettungsinseln für Bienen und hebt den Anwedungsstop für Glyphosat auf kommunalen Flächen auf

Zeteler Grüne auf Sommertour

Die Zeteler Grünen hatten erneut zu einer Radtour mit einem besonderen Ziel geladen und so ging es mit Gästen am letzten Sonnabend zunächst zum landwirtschaftlichen Betrieb Heike und Harm Langediers in Collstede. Die Familie Langediers betreibt dort seit einigen Jahren ein Blumen- und Kräuterfeld „zum Selberpflücken“, das sich besonders durch seine Vielfalt an Pflanzen von …

Bitte weiter lesen…Zeteler Grüne auf Sommertour