Verpackungsmüll – Plastikflut schlägt hohe Wellen

Plastik ist überall. Und es wird immer mehr, wie aktuelle Prognosen zeigen. Wie viel Müll produziert eigentlich jeder einzelne? Womit waschen wir unsere Wäsche, wie viel Waschgels mit Mikroplastik darin verwenden wir? Wie entsorgen wir unseren Müll, den wir täglich produzieren? Und vor allem: Wo bleibt er? Lange sind wir davon ausgegangen, dass wir nur …

Bitte weiter lesen…Verpackungsmüll – Plastikflut schlägt hohe Wellen

Jahresrückblick aus Zetel

Ein Rückblick von Wilhem Wilken Ein kommunalpolitisch bewegtes Jahr 2018 hat die Gemeinde Zetel erlebt. Bündnis 90/Die Grünen haben sich aktiv beteiligt und konnten einige Akzente setzen. Die Kultur des Erinnerns, Gedenken und Mahnens konnte um eine wichtige Facette bereichert werde. Gemeint ist die Gedenktafel für die aus Zetel 1943 deportierten Sinti, die Namen und …

Bitte weiter lesen…Jahresrückblick aus Zetel

Infofahrt zur Gedenkstätte des ehemaligen Konzentrationslagers Esterwegen

Am 4. November veranstalten Bündnis 90/Die Grünen in Zetel ab 9 Uhr vom Markthamm in Zetel und ab 9:15 Uhr vom Dörpsplatz in Neuenburg eine Fahrt zur Gedenkstätte des ehemaligen KZ Esterwegen im Emsland. 1933 ließen die Nationalsozialisten am Rande der emsländischen Moore ein Lager errichten, das bis Kriegsende als Konzentrationslager für politische Gefangene und …

Bitte weiter lesen…Infofahrt zur Gedenkstätte des ehemaligen Konzentrationslagers Esterwegen

Grüne und Umzu

Die Grünen aus Zetel und Bockhorn laden für Donnerstag, den 25. Oktober 2018, zu Ihrem regelmäßigen Treffen „GRÜNE und Umzu“ ein.Thematisch geht es wie immer um kommunalpolitische Fragen aus der Gemeinde- und Kreispolitik. Grüne und interessierte Gäste sind herzlich willkommen. Treffpunkt ist um 19:30 Uhr im Hotel Friesische Wehde in Bockhorn, Steinhauser 6.

Grünen Fraktion Zetel nimmt symbolisch Abschied vom Runden Moor

Die Grüne Ratsfraktion Zetel hat im Rahmen eines Ortstermins symbolisch Abschied vom Runden Moor in Zetel genommen. Mit dem Verkauf eines überwiegenden Teils der Fläche an die Betreiber des St. Martins Heims, den Arbeiter-Samariter-Bund, wird die Trockenlegung des Moores vorangetrieben. Das Heim soll um eine Tagespflege erweitert werden. Dazu Ratsherr Bernd Janssen:“ Wir begrüßen die …

Bitte weiter lesen…Grünen Fraktion Zetel nimmt symbolisch Abschied vom Runden Moor