GRÜNE stehen zur Geste der Solidarität mit dem Libanon

Fragen nach dem Entsorgungskonzept bleiben weiter offen GRÜNE aus Friesland und Wilhelmshaven beobachten aufmerksam, was mit dem Giftmüll aus Beirut passieren soll und haben Unterstützung ihrer Landtags- und Bundestagsfraktionen. Nicht nur bei der SWG in Jever bleiben Fragen offen. Die Fraktionsvorsitzende der GRÜNEN im Kreistag Friesland, Martina Esser, steht im Kontakt mit Parteifreund*innen verschiedener Ebenen, …

Bitte weiter lesen…GRÜNE stehen zur Geste der Solidarität mit dem Libanon

Corona – Impfung in Friesland, Onlinetalk mit Dr. Fuchs

Am 27.01. um 20 Uhr hatte die Bundestagsdirektkandidatin der Grünen Sina Beckmann für den Ortsverein Jever und Interessierte einen Onlinetalk mit Amtsarzt Dr. Fuchs vom Gesundheitsamt Friesland zur Coronapandemie und den Impfungen in Friesland organisiert. Gewohnt souverän moderierte Beckmann die große Gesprächsrunde. Dr. Fuchs beklagte, wie allgemein erwartet, den mangelnden Nachschub an Impfstoffen, denn man …

Bitte weiter lesen…Corona – Impfung in Friesland, Onlinetalk mit Dr. Fuchs

Grünes Nein zum Jeverschen Haushalt 2020

Foto: F. Zielke

Wie wir dem Entwurf des Haushaltes 2020 entnehmen können, ist es zurzeit zufriedenstellend mit unseren Finanzen bestellt. Dieses wird jedoch nicht so bleiben, wenn die prognostizierte Wirtschaftsentwicklung in den nächsten Jahren ihren Lauf nimmt und auch uns Kommunen weniger Einkünfte bescheren wird. Die nächsten Jahre bringen einige Investitionen mit sich, wie z. B. den Umbau …

Bitte weiter lesen…Grünes Nein zum Jeverschen Haushalt 2020

Das Positive muss überwiegen

Grüne Jever luden ein zum Gespräch über Demokratie, Toleranz und Bürgerdialog Zu ihrem monatlichen Themenabend hatten die Grünen Jever dieses Mal für den November ganz besondere Gäste. Über 20 Bürger*innen hörten gespannt dem Vortrag von Hartmut Peters, Leiter des Jeveraner Gröschlerhauses, zu, als er zum Thema „Was wir aus 1933 hätten lernen müssen und wo …

Bitte weiter lesen…Das Positive muss überwiegen

Das Positive muss überwiegen

Grüne Jever luden ein zum Gespräch über Demokratie, Toleranz und Bürgerdialog Zu ihrem monatlichen Themenabend hatten die Grünen Jever dieses Mal für den November ganz besondere Gäste. Über 20 Bürger*innen hörten gespannt dem Vortrag von Hartmut Peters, Leiter des Jeveraner Gröschlerhauses, zu, als er zum Thema „Was wir aus 1933 hätten lernen müssen und wo …

Bitte weiter lesen…Das Positive muss überwiegen

Keinen Millimeter nach Rechts

Foto: F. Zielke

„Damals wie heute – aus Hass wird Gewalt! Was wir von 1933 lernen sollten und wie wir heute mit rechter Gewalt umgehen können und müssen“ – zu diesem wichtigen Thema laden die Grünen der Ortsgruppe Jever am Donnerstag, 14.11.2019 um 19 Uhr ins Graftenhaus ein. Leider ist es heute, auch im Hinblick auf das Attentat …

Bitte weiter lesen…Keinen Millimeter nach Rechts

GRÜNE: Leitlinien zur Bürgerbeteiligung sind ein guter Anfang

Bild: F. Zielke

Stellungnahme der Jeverschen GRÜNEN Ratsfraktion zum Bürgerbeteiligungsverfahren Sehr geehrter Herr Vorsitzender, sehr geehrter Herr Bürgermeister, sehr geehrte Damen und Herren! Wir Grüne freuen uns, dass heute mit den Leitlinien ein wichtiger Meilenstein gesetzt werden kann, fast zwei Jahre nach unserem Antrag aus dem Jahre 2017, unterstützt von CDU und FDP,. Viele Städte sind uns beim …

Bitte weiter lesen…GRÜNE: Leitlinien zur Bürgerbeteiligung sind ein guter Anfang

Jeveraner GRÜNE bringen Anträge für eine fahrradfreundliche(re) Stadt in den Rat ein

Foto: F. Zielke

Die Jeveraner GRÜNEN bingen zwei Anträge in den Rat ein um Jever fahrradfreundlicher zu gestalten. Zum einen beantragt die GRÜNE Ratsfraktion mehr (gesicherte) Fahrradstellplätze am Bahnhof:   Wir begrüßen die Ausweitung der P&R Möglichkeiten beim Bahnhof in Jever und auch den Ausbau des öffentlichen Nahverkehrs ausdrücklich. Wir stellen jedoch die Frage, warum genügend Platz für …

Bitte weiter lesen…Jeveraner GRÜNE bringen Anträge für eine fahrradfreundliche(re) Stadt in den Rat ein

Baumpflanzung in Jever

Letztes Jahr wurde Ingrid Donk mit dem Marientaler der Stadt Jever für ihre Verdienste ausgezeichnet, sie war unteranderem 10 Jahre lang stellvertretende Bürgermeisterin von Jever und über mehrere Legislaturperioden als Ratsdame für Bündnis90/DIE GRÜNEN im Rat der Stadt. Ende des Jahres musste aufgrund von Pilzbefall und der dadurch hervorgerufenen Instabilitätdie eine alte Linde in den …

Bitte weiter lesen…Baumpflanzung in Jever

Baumpflanzung in Jever

© pixabay, kapa65

Ende 2018 musste die alte Linde in den Karl-Jaspers-Anlagen gefällt werden. Aufgrund Pilzbefalls und der dadurch hervorgerufenen Instabilität des Stammes musste die Stadt bedauerlicherweise diese Maßnahme ergreifen. Wir jeversche Grüne werden am Donnerstag, den 4.4.2019 um 15 Uhr vor Ort sein. Ingrid Donk pflanzt einen neuen kleinen Baum, eine Rotkastanie. Wir setzen mit dieser Aktion …

Bitte weiter lesen…Baumpflanzung in Jever