Die regionale Arbeitsgruppe Umwelt / Klima / Natur von Bündnis 90 / DIE GRÜNEN lädt unter dem Titel „Land Unter“ zum Aktionsabend am Schloss in Jever ein, um die Menschen in der Region bei der Umsetzung der Klimaschutzziele zum Handeln aufzufordern. Die Ideenlosigkeit und das fehlende Handeln in der Politik auf Bundes- und Landesebene führen …

Bitte weiter lesen…

Kreismitgliederversammlung wählt Vorstand

Foto: F. Zielke

Am 07.03.19 trafen sich die Mitglieder der GRÜNEN Friesland in Leiners Landhotel in Sande zu ihrer ersten Kreismitgliederversammlung 2019. Auf der Tagesordnung standen u.a. die Neuwahl des Vorstandes, die Europawahl im Mai sowie die Vorstellung des amtierenden Landrat Sven Ambrosy mit seinen Zukunftsideen für den Landkreis Friesland. Er bekommt für seine erneute Kandidatur für das …

Bitte weiter lesen…Kreismitgliederversammlung wählt Vorstand

Bienenaktion in Jever

Nach dem wir GRÜNEN den  Bienennachmittag letztes Jahr bereits erfolgreich und mit viel Spaß für Kinder durchgeführt haben, haben wir uns entschlossen, sie auch dieses Jahr wieder zu machen. Am Samstag den 27.04. ab 15.00 Uhr wollen wir im Graftenhaus in Jever wieder Insektenhotelle bohren, Saatbomben rollen uns über den Bienenschutz austauschen und zusammen Spaß …

Bitte weiter lesen…Bienenaktion in Jever

Gedenken an die Opfer des Nationalsozialismus

GRÜNE Kreisverbände Friesland und Wilhelmshaven gedenken anlässlich des Jahrestages der Befreiung des KZ Auschwitz am „Banter Lager IV“ den Opfern des Nationalsozialismus. Auschwitz war das größte deutsche Ausrottungslager der Nationalsozialisten. Von 1940 bis 1945 wurden hier ca. 1,5 Millionen Menschen zum größten Teil in Gaskammern ermordet oder starben infolge von Schwerstarbeit und unmenschlichen Experimenten oder …

Bitte weiter lesen…Gedenken an die Opfer des Nationalsozialismus

GRÜNE für Biosphärereservat Wattenmeer

"Es geht nur miteinander"

GRÜNE Kreisverbände klar für „Biosphärenreservat Niedersächsisches Wattenmeer“ Die Kreisverbände Friesland, Wilhelmshaven und Wittmund von BÜNDNIS 90 / DIE GRÜNEN sprechen sich klar für die von der ‚Nationalpark- und Biosphärenreservatsverwaltung Niedersächsisches Wattenmeer‘ angeregte Diskussion über eine Erweiterung der „Entwicklungszone“ entlang des Nationalparks Wattenmeer aus. Ziel der Einrichtung dieser Entwicklungszone ist es, gemeinsam mit allen beteiligten Akteuren …

Bitte weiter lesen…GRÜNE für Biosphärereservat Wattenmeer

Kreismitgliederversammlung wählt Wolfgang Ottens als GRÜNEN Bürgermeisterkandidaten für Schortens

Foto: F. Zielke

  Bei der Mitgliedsversammlung der Grünen am 24. Oktober 2018 wurde Wolfgang Ottens als Kandidat für die Bürgermeisterwahl in Schortens bestätigt. Alle Anwesenden sprachen ihm das Vertrauen aus und wünschten Ihm alles Gute für diesen weisen Schritt. Schwerpunkte von Wolfgang Ottens Kandidatur werden u.a. eine umweltverträgliche Bauleitplanung, mit kontrolliertem Wachstum, sanfter Verdichtung und Energieautarkie in …

Bitte weiter lesen…Kreismitgliederversammlung wählt Wolfgang Ottens als GRÜNEN Bürgermeisterkandidaten für Schortens

Landtagsfraktion auf Sommertour in Friesland

  Mitglieder der Landtagsfraktion – Imke Byl, Miriam Staudte und Christian Meyer – sowie die Fachreferenten*in Franziska Wosniok und Simon Schütte besuchten auf ihrer Sommertour auch den Landkreis Friesland. Bei einem geselligen Beisammensein mit Vertretern des Kreisverbandes am 27. Juni wurden Grüne Themen besprochen.Am darauf folgenden Tag ging es dann zum Batteriespeicher der EWE nach …

Bitte weiter lesen…Landtagsfraktion auf Sommertour in Friesland

GRÜNE verteilen Saatbomben auf Wochenmärkten

Bild: F. Zielke

Der Vorstand der GRÜNEN Friesland hat in der Woche vom 15.- 22. April 2018 auf den Wochenmärkten in Bockhorn, Jever und Schortens Sattbomben verteilt. Die Saatbomben waren zuvor von Kindern und Jugendlichen in der Aktion „Bienennachmittag in Jever“ der Arbeitsgemeinschaft Politische Arbeit für Kinder und Jugendliche gerollt worden. Die Saatbomben sind ein Gemisch aus torffreier …

Bitte weiter lesen…GRÜNE verteilen Saatbomben auf Wochenmärkten