Harvarie MSC Zoe – Sicherheit geht vor Profit

Angesichts der Havarie des Frachters „MSC Zoe“ mit 291 über Bord gegangenen Containern hat die Grüne Landtagsfraktion einen Antrag für mehr Ladungssicherheit und stärkeren Frachter-Kontrollen in den Landtag eingebracht. Das sagen die Grünen Meta Janssen-Kucz, Sprecherin für Häfen und Schifffahrt „Die Havarie der MSC Zoe macht mehr als deutlich, wie groß die Gefahrenlage ist und …

Bitte weiter lesen…Harvarie MSC Zoe – Sicherheit geht vor Profit

MSC Zoe – Bundesregierung muss Küstenschutz erst nehmen

Mit schriftlichen Fragen hatten sich die für Nordwestniedersachsen zuständige Bundestagsabgeordneten von Bündnis 90/Die Grünen, Filiz Polat, sowie die Sprecherin für maritime Wirtschaft, Claudia Müller, an die Bundesregierung gewendet, um Einzelheiten zum Vorfall auf der MSC Zoe in Erfahrung zu bringen. Die Antworten der Bundesregierung fallen für die beiden Abgeordneten enttäuschend aus. Filiz Polat, regional zuständig …

Bitte weiter lesen…MSC Zoe – Bundesregierung muss Küstenschutz erst nehmen

Imke Byl zum Zustand der Nordsee

Zum Zustand der Nordsee sagt die umweltpolitische Sprecherin Imke Byl: Meeresmüll ist ein riesiges Problem für die Nordsee. Gelangt Plastikmüll über Bäche, Flüsse und die Küste im Meer, ist er kaum noch zurückzuholen. Ständig nur den Zustand zu beschreiben, wie Minister Lies es tut, reicht nicht aus: Die Landesregierung muss endlich konkrete Maßnahmen ergreifen, um …

Bitte weiter lesen…Imke Byl zum Zustand der Nordsee

Neujahrsempfang in Schortens

Am 06. Januar feierte der Kreisverband Friesland das neue Jahr im Bürgerhaus in Schortens. Als Gastredner waren Landesvorsitzender Hanso Janßen und Europakandidatin Katrin Langensiepen zu Gast. Beide legten in ihren Reden den Fokus auf die Entwicklungen in Europa. Katrin Langensiepen sprach in ihrer Rede auf die Rolle Europas in der Bekämpfung des Klimawandels an. „Wenn …

Bitte weiter lesen…Neujahrsempfang in Schortens

Anja Piel zum Hackerangriff auf Politiker, Journalisten und Künstler

Zum Hackerangriff auf PolitikerInnen, darunter auch Landespolitiker aus Niedersachsen, JournalistInnen und KünstlerInnen, erklärt Anja Piel, Fraktionsvorsitzende von Bündnis 90/Die Grünen im niedersächsischen Landtag: „Die Veröffentlichung von Daten in diesem Umfang ist ein Versuch, unsere Demokratie und auch das Vertrauen in Politikerinnen und Politiker zu destabilisieren. Ausmaß und Umfang der abgezogenen Daten sind noch unklar, die …

Bitte weiter lesen…Anja Piel zum Hackerangriff auf Politiker, Journalisten und Künstler

Meta Janssen-Kucz zur Havarie der MSC Zoe

Zu der Havarie des Frachters MSC Zoe in der Nordsee sagt die Sprecherin der Grünen im Landtag für Häfen und Schifffahrt Meta Janssen-Kucz: „Das Ausmaß der Havarie des Riesenfrachters ist erschreckend. Selbst hier vor Ort ist kaum vorstellbar wie und wie schnell die fast 300 Container – auch angesichts der aktuellen Wetterlage – geborgen werden …

Bitte weiter lesen…Meta Janssen-Kucz zur Havarie der MSC Zoe

Erneute Ausfälle bei der NordWestBahn

Die Verbindungsausfälle der NordWestBahn (NWB) begleiten uns weiter durch den Dezember. Auch an Silvester werden viele Züge ausfallen. Grund dafür sei die Zahl der Krankmeldungen unter den Lokführern, so das Jeversche Wochenblatt am 29.12.2018. Ein flächendeckender Schienenersatzverkehr kann nicht organisiert werden. „(…) aufgrund der engen Personaldecke zwischen den Feiertagen auch bei den Busunternehmen nicht möglich …

Bitte weiter lesen…Erneute Ausfälle bei der NordWestBahn

Imke Byl: Rede zu Umwelt- und Klimaschäden durch den Moorbrand Tinner Dose

Moorschutz – das ist ein verdammt wichtiges Thema! Und die Bundeswehr? Die fackelt nach einem Hitzesommer einfach mal per Raketenabschuss ein Moor ab! Unglaublich. Egal, was man von der Bundeswehr hält, das geht zu weit. Das Ganze hört sich eher nach einem schlechten Comic an, als nach Realität. Realität ist aber auch, dass der durch …

Bitte weiter lesen…Imke Byl: Rede zu Umwelt- und Klimaschäden durch den Moorbrand Tinner Dose

Schortens: Dreiergruppe nach nur vier Wochen aufgelöst, Rat vorverlegt, Ausschüsse müssen erneut neu besetzt werden

In Schortens hat sich die Dreiergruppe aus SPD, FDP und Janto Just nach vier Wochen bereits wieder aufgelöst. Stein des Anstoßes waren wohl die Baumfällungen an der Menkestraße (es sollen zu dicht gepflanzte Bäume im Ortskern ausgedünnt werden und der Alleecharacter durch Neupflanzungen in Richtung Kirche erweitert werden). Dieser Antrag wurde im Schortenser Rat von …

Bitte weiter lesen…Schortens: Dreiergruppe nach nur vier Wochen aufgelöst, Rat vorverlegt, Ausschüsse müssen erneut neu besetzt werden