Grüne Zetel: Es geht voran

Am Samstag, den 28.11 2020 trafen sich Mitglieder der grünen Ratsfraktion und Beissitzerinnen der Fraktion zu einer mehrstündigen Klausur im Schulmuseum in Zetel-Bohlenberge.

SchulmuseumBei leckeren Brötchen und gutem Kaffee wurde zunächst Rückschau gehalten: Es gab Anfang des Jahres gut besuchte Treffen im Neuenburger Hof , im März dann eine gelungene Veranstaltung mit über 40 Gästen zum Gedenken einer aus Zetel depotierten Familie, die der Sinti angehörten. Angehörige der Familie waren anwesend, es spielte die Gruppe „Sinti Swing“ aus Oldenburg und im Zeteler Kino wurde der Film „Spurensuche“ gezeigt, der den Leidensweg der Deportierten nachzeichnete.

Und dann kam Corona….
Dennoch haben wir unsere politische Arbeit nicht eingestellt. Wir haben uns physisch getroffen, den Begriff kannte ich so vorher in dem Zusammenhang nicht, wir haben Telefonkonferenzen gelernt und durchgeführt. Es gab zwischendurch zum Thema „Jugend und Corona“ sogar eine Zoom-Video-Konferenz.

Fraktionsvorsitzender Wilhelm Wilken, Tel: 04453 4415 wilhelm-wilken(at)t-online.de
Wilhelm Wilken, Fraktionsvorsitzender B’90/GRN Zetel

Ausschüsse und Ratssitzungen liefen ebenso physisch weiter, mit Abstand, Hygiene, Alltagsmaske und dann wurde und wird ordentlich gelüftet. Jetzt im November macht der Eine oder die Andere schon mal „bbrrr…“.
Zum Jahresende soll noch ein Brief an unsere FreundInnen von Grüne & Umzu versandt werden, um alle hier auf den neusten Stand zu bringen und damit dieses „besondere“ Jahr politisch abzuschließen.

Wir haben auch Vorschau gehalten, gehen mit Optimismus ins neue Jahr, und freuen uns , dass wir voraussichtlich mit bekannten, aber auch neuen Leuten die Herausforderung Kommunalwahl 2021 angehen können. Lasst Euch überraschen – und bleibt gesund!

Euer
Wilhelm Wilken

Als Erste*r diesen Beitrag teilen.

Schreibe einen Kommentar

53 − 44 =