Varel – Ein Doppel-Haushalt zu Lasten künftiger Generationen?

Generationengerechtigkeit bedeutet nicht, zu sparen, sondern in die Zukunft zu investieren und eine moderne leistungsfähige Infrastruktur zu hinterlassen. Wir brauchen einen neuen Lastenausgleich. Nachhaltigkeit in Ökologie, Bildung und Wirtschaft sind für unsere Stadt wichtig. Wir müssen Vielfalt ermöglichen. Freiräume schaffen sollte die aktuelle politische Aufgabe sein. Dafür müssen wir uns heute der Realtität stellen und auch Wege finden, wie wir heute unsere Art zu Leben finanzieren wollen. Mehr Infos

Als Erste*r diesen Beitrag teilen.

Schreibe einen Kommentar

4 + 3 =