Jeveraner GRÜNE bringen Anträge für eine fahrradfreundliche(re) Stadt in den Rat ein

Die Jeveraner GRÜNEN bingen zwei Anträge in den Rat ein um Jever fahrradfreundlicher zu gestalten. Zum einen beantragt die GRÜNE Ratsfraktion mehr (gesicherte) Fahrradstellplätze am Bahnhof:

Foto: Grüne Jever
Beate Berghaus, Fraktionsvorsitzende B90/GRN Jever

 

Wir begrüßen die Ausweitung der P&R Möglichkeiten beim Bahnhof in Jever und auch den Ausbau des öffentlichen Nahverkehrs ausdrücklich.
Wir stellen jedoch die Frage, warum genügend Platz für den Ausbau der Stellflächen fürs Auto vorhanden ist, jedoch keine ausreichende Fläche für das Rad?

Foto: Grüne Jever
Almuth Thomßen, Fraktionsmitglied B90/GRN B90/GRN Jever

 

Wir sehen das Fahrrad gleichberechtigt zum Auto als „Zubringer“ für Bus und Bahn. Diese Tatsache war jedoch nicht bei den Planungen berück- sichtigt. Weder für das klassische Fahrrad noch für Lasten- oder E-Bikes.
Nach unserem Dafürhalten sind einfache Fahrradbügel zum Anschließen des Rades nicht ausreichend. Wir vermissen in den Planungen die sicheren Abstellmöglichkeiten für das Rad wie z. B. Fahrradboxen oder eine Fahrradstation.“

Zum Anderen wird die Prüfung der Realisierung eines Kreisverkehrs Kreuzung Ziegelhofstraße/Wittmunder Straße beantragt:

Foto: Grüne Jever
Olaf Harjes, Fraktionsmitglied B90/GRN Jever

Die Ratsfraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN beauftragt die Verwaltung zu prüfen, ob ein Kreisverkehr an der Kreuzung Ziegelhofstraße/Wittmunder Straße mit welchem Kostenaufwand realisiert werden kann.
Am 5. September 2019 im Ausschuss für Kultur, Tourismus, Freizeit, Sicherheit und Ordnung beklagte der Fahrradbeauftragte der Stadt Jever, Ingo Borgmann, dass die Verkehrssituation u. a. durch den zunehmenden Verkehr in unserer Stadt an dieser Stelle sehr unübersichtlich sei. Dieses ist dem Ausbau des Sportzentrums an der Jahnstraße, dem Verbrauchermarkt Aldi sowie der Bäckerei Eden Ulfers im Kreuzungsbereich geschuldet.
Einen noch zu bauenden Kreisel halten wir an dieser Stelle für notwendig, um den Verkehrsfluss übersichtlicher und sicherer zu lenken.“

Als Erste*r diesen Beitrag teilen.

Schreibe einen Kommentar

+ 38 = 48